AEM10900 Solar PMIC von e-peas

 

München, 11.08.2021

Der neue, ultra-effiziente AEM10900 Solar PMIC von e-peas ist ein voll integrierter und sehr kompakter Batterielade-IC, der Energie aus einer Solarzelle in einer aufladbaren Batterie speichert. Mit diesem äußerst effizienten Device eines der 100 spannendsten Start-Ups des Jahres 2021 können Sie die Batterielebensdauer von Applikationen verlängern. Außerdem machen Sie damit den Hauptenergiespeicher in sehr vielen Wireless-Anwendungen obsolet. Dazu zählen beispielsweise medizinsche Applikationen, smarte Sensoren oder Wearables. Der AEM10900 “erntet” die maximal verfügbare Eingangsleistung einer Energiequelle, um damit ein Speicherelement zu laden (bspw. einer Li-Ionen Batterie). Dabei arbeitet der Aufwärtswandler mit Eingangsspannungen von 115 mV bis zu 1.5 V. Dank seiner einzigartigen Kaltstart-Schaltung startet der AEM10900 auch bereits bei 250 mV und einer Eingangsleistung von 5 μW, die Ausgangsspannung liegt zwischen 2.8 V to 4.8 V.

Features des AEM10900 Solar PMIC

AEM10900 Solar PMIC von e-peas

  • Ultra-low-power start-up
  • Highly efficient energy extraction
    • Periodic open-circuit voltage sensing for Maximum Power Point Tracking (MPPT)
    • MPPT voltage operation range from 115 mV to 1.5 V.
  • Flexible energy storage management
    • Selectable overdischarge protection from 2.8 V to 4.0 V
    • Selectable overcharge protection from 3.0 V to 4.8 V
    • For any type of rechargeable battery
  • I2C interface to set system functionalities and read system information
  • I2C mode up to Fast Mode Plus
  • Configurable thermal protection (-40°C to 125°C with accuracy below 1.5°C up to 60°C)
  • Smallest footprint, smallest BOM (WLCSP16 2×2 mm or QFN28 4×4 mm; only three passive components)

Außerdem finden Sie weitere technische Informationen auch im Datenblatt des AEM10900 oder direkt im tekmodul-Shop.

Mit dem neuen AEM10900 Solar PMIC von e-peas erhalten Sie ein zukunftsorientiertes Device für Energy Harvesting-Lösungen unterschiedlichster Art.

Fragen offen? Gerne beraten wir Sie individuell und persönlich – schreiben Sie uns.