AEM30300 RF Energy-Harvesting PMIC

 

München, 28.04.2022

Mit dem sehr vielseitigen AEM30300 RF Energy-Harvesting PMIC präsentiert e-peas seinen neuesten IC für AC/DC-Quellen. Das integrierte Energiemanagement-System des AEM30300 gewinnt Gleichstrom aus umliegenden RF-Quellen und sichert die Energie in dafür vorgesehenen Speicherelementen. Damit können Sie die Batterielebensdauer Ihrer Applikationen verlängern und können den Primärenergiespeicher in vielen, verschiedenen Wireless-Anwendungen “abschaffen”. Dazu zählen unter anderem Applikationen für home automation, geolocation oder industrial monitoring. Außerdem eignet sich der AEM30300 auch hervorragend für e-health monitoring oder kabellose Sensornetzwerke.

 

AEM30300 RF Energy Harvesting PMIC

 

Dank seinem Power-Point-Tracking-System kann der AEM30300 die maximal verfügbare Energie aus der jeweiligen Quelle herausziehen. Außerdem verwendet der AEM30300 einen ultra-low-power DCDC converter, der mit Eingangsspannungen von 100mV bis zu 4,5V umgehen kann. Mit seinem ultra-low-power start-up gelingt Ihnen der Kaltstart bei -19 dBm. Außerdem schützen Sie die Batterie Ihrer Anwendung dank wählbarer over-charge- sowie over-discharge-Funktion für alle wiederaufladbaren Batterien oder Superkondensatoren.

AEM30300 RF Energy Harvesting PMIC

Die Key Features des AEM30300:

  • Ultra-low-power start-up
  • Open-circuit voltage sensing for Maximum Power Point Tracking (MPPT)
  • Selectable open-circuit voltage ratios from 35% to 80% or fixed impedance
  • Programmable MPPT sensing period
  • Adaptive and smart energy management
  • Fast super-capacitor charging
  • Dual cell super-capacitor balancing circuit
  • Smallest footprint, smallest BOM
  • Only four external components are required
  • One 10 μH inductor
  • Two capacitors: one 10 μF, one 15 μF

Weitere Informationen lesen Sie im Product Brief des AEM30300 und im tekmodul-Shop.

Individuelle Fragen zu Ihrer Anwendung? Beantworten wir Ihnen gerne persönlich, schreiben Sie uns.