LoRa Sigfox Modul ST50HE

 

München, 25.03.2022

Mit dem neuen LoRa Sigfox Modul ST50HE von AcSiP können wir Ihnen nun auch den “kleinen Bruder” des Ultra-Narrow-Band Modulation Moduls AI50H zu sehr attraktiven Konditionen anbieten. Das ST50HE verfügt über ähnliche technische Eigenschaften und kann folglich mit einer Menge Features aufwarten. Lediglich die Ausgangsleistung ist mit +14dBm geringer als beim “großen” AI50H. Dafür ist das “Kleine” auch wortwörtlich signifikant kleiner und ist in einem sehr kompakten Formfaktor von nur 12x12x1.2mm untergebracht. Außerdem verfügt das ST50HE über einen Antennenanschluss (CE/FCC compliant) über 50 Ohm pad (grundlegende Messungen für Zertifizierung vorhanden, weitere Informationen erhalten Sie bei uns).

Das ST50HE wird von einer ARM Cortex®-M4 MCU samt LoRa Modulation angetrieben und bietet Ihnen beste long-range Kommunikation in verschiedensten Anwendungsgebieten. Dabei überzeugt das Funkmodul mit seiner sehr niedrigen Störanfälligkeit. Letztere sorgt auch dafür, dass das ST50HE deutlich weniger Strom verbraucht.

ST50HE – Viele Features, niedriger Preis

Das LoRa Sigfox Modul ST50HE beeindruckt durch seine reichhaltige Ausstattung bei gleichzeitig sehr preissensitiven Konditionen. Außerdem verfügt es über einen bereits integrierten sub-GHz transceiver (auf Semtech SX126x basierend) sowie 256 Kbytes Flash-Speicher und 64Kbytes RAM. Es eignet sich hervorragend für IoT und Smart Metering Applikationen.

LoRa Sigfox Modul ST50HE

Weitere technische Features:

  • Chipset: STM32WLE5(single core)
  • STM32 Security: HW encryption 256 AES, PKA, RNG, 64-bit UID, 96-bit
  • Ultra-low power with various consumption levels (Min 1uA@Stop 2 mode)
  • System peripherals: 2x DMA, 2x USART, 1x LPUART, 3x I2C, 2x SPI
  • Programmable bit rate up to 300kbps
  • Epoxy molding finished module in LGA type

Weitere Informationen erhalten Sie im Product Brief des ST50HE und natürlich im tekmodul-Shop.

Fragen offen? Wir beraten Sie gerne individuell und persönlich – vereinbaren Sie einen Termin.