Product Change Notifications für Quectel Module

 

München, 23.06.2021

Mit den Product Change Notifications für Quectel Module informieren wir Sie über Änderungen von Produkten und Bestandteilen.

Abschaltung von 3G bei AT&T

Der nordamerikanische Mobilfunkkonzern AT&T wird im Februar 2022 sein 3G-Netz abschalten, wodurch es unter Umständen zu Schwierigkeiten beim Voice-Betrieb in LTE Modulen von Quectel kommen kann. Alle Kunden und Nutzer, die in den USA AT&T und in ihrer Anwendung Voice bzw. Sprache via Datenübertragung nutzen, müssen auf VoLTE umkonfigurieren (Data Centric). Der “Schalter” wird auch automatisch in allen zukünftigen FW-Releases enthalten sein. Alle Quectel-Nutzer, die nur Daten und kein VoLTE nutzen, können auf die Registrierung des dafür nötigen IMS (IP Multimedia Subsystems) verzichten, indem sie das ganz abschalten.

Die betroffenen Funkmodul-Serien sind:

  • EC21-A, EC21-A Mini PCIe
  • EC25-A, EC25-A Mini PCIe
  • EC25-AF, EC25-AF Mini PCIe
  • EC25-AFX, EC25-AFX Mini PCIe
  • EG21-G, EG21-G Mini PCIe
  • EG25-G, EG25-G Mini PCIe
  • EG91-NA
  • EG95-NA
  • EG91-NS
  • EG91-NAX
  • EG95-NAX

Die Bestellnummern der jeweiligen Produkte ändern sich nicht. Kontaktieren Sie uns gerne direkt, damit wir Ihnen perönlich helfen können.

Änderungen beim BG96 NB-IoT Modul

Beim NB-IoT Modul BG96 wird in Zukunft ein anderer Power Amplifier zum Einsatz kommen, wobei sich dadurch keine Veränderungen am Produkt selbst ergeben werden. Außerdem bleiben die bisherigen Bestellnummern der betroffenen Modelle erhalten (BG96MAE-128-SGN, BG96MCE-128-SGNS). Die neuen BG96-Versionen sind ab sofort erhältlich und benötigen lediglich eine andere Firmware als die bisherigen Varianten.

Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung, schreiben Sie uns.