Energy Harvesting Antenne von e-peas

 

München, 07.04.2022

Mit der ersten hauseigenen Energy Harvesting Antenne von e-peas erweitert das belgische Unternehmen sein Portfolio an Power Management ICs um ein weiteres hervorragendes Produkt. Damit bietet e-peas ab sofort ein komplettes Paket für nachhaltige, energieeffiziente RF Energy Harvesting Applikationen.

Was zeichnet die neue Energy Harvesting Antenne aus?

Die neue e-peas-Antenne ist zehnmal kleiner als die handelsüblichen Komponenten. Dadurch steht mehr Platz für Ihre kundenspezifischen Designs zur Verfügung. Außerdem arbeitete e-peas bei der Entwicklung mit den Technologie-Experten von Ignion zusammen, die hier ihre Expertise einfließen lassen konnten. Dank der extrem kompakten Bauform eignet sich die e-peas-Antenne für verschiedenste industrielle Anwendungen wie Gebäudeautomatisierung, Smart Metering, Asset Tracking oder Logistik-Applikationen.

Technische Besonderheiten der Antenne

Sie können die Antenne in unterschiedlichen Bändern und Formfaktoren mit dem passenden Design einsetzen. Dabei “ernten” Sie Energie in allen Frequenzen von 0.4GHz bis 10.6GHz. Sofern die Antenne zusammen mit den hauseigenen Ambient Energy Managers (AEMs) AEM30940, AEM30330 oder AEM30300 verbaut wurde, kann sie Energie aus einer Distanz bis zu 17 Metern erfassen (mit Hilfe einer 1W-Quelle, 31m bei 3W-Quelle). Außerdem können Sie mit einer 3W-Quelle sogar eine Reichweite von bis zu 31 Metern erzielen. Durch ihre unabhängige Orientierung “sammelt” sie die Energie aus jeder Richtung auf.

Energy Harvesting Antenne von e-peas

Die neue Energy Harvesting Antenne wird zukünftig in den evaluation kits von e-peas enthalten. Damit können Ingenieure alle Eigenschaften des Geräts auf einer intuitiven Plattform testen. Darüber hinaus können Sie die Antenne (dank auf Bestückungsautomation optimierte Ausrichtung) in allen Geräten sehr einfach installieren und halten damit die Produktionskosten niedrig.

Christian Ferrier, CMO, e-peas: ” Diese Antenne ist ein weiteres entscheidendes Stück Hardware, das wir nun unseren Kunden präsentieren können. Das zeigt unsere Entwicklung vom Zulieferer zum full-scale Lösungsanbieter.”

Johan Pedersen, Senior Director Business Development, Ignion: “Wir bei Ignion sind begeistert, an zukünftigen, wartungsfreien IoT Lösungen zusammen mit e-peas mitwirken zu können, die von der Virtual Antenna™ Technologie angetrieben werden. Durch die Bereitstellung kalkulierbarer Hochfrequenzleistung in einem einfach zu implementierenden, gebrauchsfertigen Bauteil, senken Ignion und e-peas die Markteintrittsbarrieren hin zu einer nachhaltigeren IoT Industrie.”

Möchten Sie mehr zur neuen e-peas Antenne erfahren? Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Gespräch, wir helfen Ihnen gerne weiter.